top of page

Gewebtes Pizzabrot // Weaving Tides


Heute hab ich mal wieder nicht viel zu sagen, sondern lasse euch lieber mein Video anschauen, denn da plappere ich mal wieder vor der Kamera. Doppeltes Gerede braucht niemand, deshalb: Viel Spaß mit meinem neusten Rezept und dem Spiel, das mich dazu inspiriert hat.


Weaving Tides ist ein österreichischer Indie-Titel, bei dem sich, wie der Name schon sagt, alles um die Weberei dreht – sei es kämpfen, Rätsel lösen oder sogar die Reperatur des Weltgewebes. Es wurde von nur vier Personen über einen Zeitraum von vier Jahren entwickelt und ist absolut entzückend. Das passende Rezept dazu musste natürlich genau so reizvoll sein. Mein Ergebnis? Ein gewebtes Brot voller sommerlicher Pizza-Aromen, perfekt für den nächsten Grillabend.


 

500g Mehl (4x125g)

300g Wasser (4x75g)

10g Salz

1 Päckchen Trockenhefe(7g)

10g Frischer Basilikum

75g Entkernte, Schwarze Oliven

50g Getrocknete Tomaten

15g Tomatenmark

3 Knoblauchzehen(~15g)

Öl

  • vermixt 25g Oliven mit 75g lauwarmem Wasser

  • mischt das Tomatenmark mit 75g lauwarmem Wasser

  • vermixt die Hälfte des Basilikums mit 75g lauwarmem Wasser

  • stellt 75g lauwarmes Wasser bereit

  • gebt die Flüssigkeiten in vier Schüsseln

  • gebt jeweils 1/4 der Hefe, 1/4 des Salzes und 125g Mehl dazu

  • vermischt die Zutaten und knetet den Hefeteig ein paar Minuten lang gut durch

  • formt eine Teigkugel, legt sie zurück in die Schüssel und bestäubt sie mit Mehl

  • deckt die Schüssel mit einem sauberen Küchentuch ab

  • wiederholt die Teigzubereitung mit den anderen drei zubereiteten Flüssigkeiten

  • lasst die vier Hefeteige ca 1h an einem warmen Ort gehen

  • schält die Knoblauchzehen und schneidet sie klein

  • schneidet die getrockneten Tomaten in feine Streifen oder Stücke

  • viertelt die Oliven oder schneidet sie in Ringe

  • heizt den Ofen auf 250C Grad Ober/Unterhitze vor

  • gebt den Knoblauch in den Standard-Teig und knetet alles gut durch

  • gebt die Tomaten in den roten Teig und knetet alles gut durch

  • gebt den Basilikum in den grünen Teig und knetet alles gut durch

  • gebt die Oliven in den braunen Teig und knetet alles gut durch

  • bemehlt eure Arbeitsfläche

  • halbiert die Teigbälle und formt daraus zwei ~30cm lange Teigstränge

  • legt ein Backblech mit Backpapier aus

  • platziert pro Geschmacksrichtung einen Strang auf dem Backblech

  • verwebt die vier anderen Stränge mit den vor euch liegenden

  • werft einen Blick ins obrige Video, falls ihr nicht genau wisst wie;)

  • bepinselt das entstandene Gewebe mit Öl

  • schiebt das Blech in die Mitte des Ofens

  • schüttet ein glas wasser auf den heißen Ofenboden

  • reduziert die Temperatur auf 230C Grad und backt das Brot für 20-25min

  • holt das Brot aus dem Ofen, wenn es leicht gebräunt und kross ist

  • Guten Hunger!


0 Kommentare

Commenti


bottom of page