top of page

Kiwi-Gurken-Salat mit Sesam-Feta // Biomutant


Heute hab ich mal wieder nicht viel zu sagen, sondern lasse euch lieber mein Video anschauen, denn da plappere ich mal wieder vor der Kamera. Doppeltes Gerede braucht niemand, deshalb: Viel Spaß mit meinem neusten Rezept und dem Spiel, das mich dazu inspiriert hat.


Biomutant ist ein Fantasy Kung-Wung-Wasauchimmer-Fu RPG, das in einer post-apokalyptischen Welt spielt und aktuell ganz schön polarisiert. Größte Besonderheit ist meiner Meinung nach der außergewöhnliche Charakter-Editor, der Optik mit Statuswerten koppelt. Es ist bunt und wild und alles andere als makellos, deshalb muss das Rezept dazu natürlich mindestens genauso speziell sein. Schonmal Kiwi-Gurken-Salat mit Sesam-Feta gegessen? Nein? Na dann wird es Zeit!


 

40ml Öl

20ml Zitronensaft

2 Knoblauchzehen

200g Feta

1 Große Gurke

50g Sesam

100g Joghurt

1 Ei

3g Dill

4 Kleine Kiwis

Salz

Pfeffer

  • schält die Kiwis

  • schneidet zwei in dünne Scheiben

  • schneidet zwei in kleine Stücke

  • wascht die Gurke

  • halbiert sie und entfernt die wässrigen Samen

  • schneidet eine Hälfte in dickere Stücke

  • schneidet die andere Hälfte in dünne Scheiben

  • schält und würfelt die Knoblauchzehen

  • bereitet das Dressing in der Salatschüssel zu

  • mischt die Hälfte des Öls, den Zitronensaft und den Joghurt

  • salzt und pfeffert großzügig

  • gebt den Knoblauch hinzu

  • vermischt alle Dressing-Zutaten

  • gebt die Kiwi und Gurke dazu, aber mischt noch nichts

  • würfelt den Schafkäse

  • schlagt das Ei in eine Schüssel und verquirlt es

  • taucht die Feta-Würfel erst ins Ei und dann in den Sesam

  • gebt das restliche Öl in eine Pfanne auf mittlerer Hitze

  • gebt die Hälfte der Würfel in die Pfanne

  • wendet sie, wenn die Unterseite gebräunt ist

  • holt sie raus, wenn alle Seiten knusprig sind

  • bratet die andere Hälfte der Würfel an

  • mischt Salat und Dressing

  • verteilt den Sesam-Feta darauf

  • Guten Hunger



0 Kommentare

Comments


bottom of page